Typ Aqua-Pilz

Aqua PilzDie Wasserbelüfter-Typen Aqua-Pilz vermischen das gesamte Wasser durch die große Umwälzung und den vorgegebenen, weiten, pilzförmigen Wasserauswurf. Schädliche Gase werden durch die Umwälzung ausgetrieben. Durch die Wellenbildung wird die Wasseroberfläche gebrochen, so dass es nicht zur verstärkten Algenbildung kommen kann.

Der schwimmende Belüfter Aqua-Pilz wirft das Wasser im Springbrunneneffekt nach oben aus und trägt zur Verschönerung der Teichanlage bei. Das Wasser wird mit einem Propeller gefördert und umgewälzt. Durch den vorgegebenen Sprühwinkel und Wasseraufprall entsteht ein hoher Gasaustausch mit der Atmosphäre. Entgasung und Sauerstoffeintrag sind beispiellos. Dies führt zu einem gesunden Fischbestand.

Der Auswurfwinkel ist so konstruiert, dass eine Wellenbildung vom Gerät weg erzielt wird. Das angereicherte Wasser wird so im Teich verteilt. Tote und sauerstoffarme Zonen werden vermieden. Diese Wasserbewegung vom Gerät weg ist außerdem die Gewähr dafür, dass der Belüfter stets sauerstoffarmes Wasser von unten fördert, umwälzt und dieses somit anreichert. Kurzschlussströmung wird durch den Auswurfwinkel vermieden.

Aqua-Pilz wird in zwei Ausführungen gefertigt: Mit obenliegendem Motor und mit Tauchmotor. In punkto Leistung, Sauerstoffeintrag und Stromverbrauch sind beide Typen fast identisch. Die Tauchmotor-Ausführung hat einen flacheren und etwas weiteren Wasserauswurf, während der Auswurf des Gerätes mit obenliegendem Motor etwas höher aber schmaler ist. Für den Wintereinsatz (um z.B. Eisbildung zu verringern) eignet sich nur die Tauchmotor-Ausführung.

Beide Aqua-Pilz Typen sind für den Dauerbetrieb ausgelegt. Die Belüfter sind betriebsbereit angeschlossen und werden mit Kabel und Motorschutzstecker geliefert. Alle Siebkörbe, Halterungen, Motorwellen und Schrauben sind aus rostfreien Materialien.

Bei diesem Belüftertyp ist der leistungsstarke Elektromotor mit seiner langen Edelstahl-Welle in einem Kunststoff-Schutzgehäuse auf dem Schwimmkörper über der Wasseroberfläche angebracht. Der abgekapselte Motor lässt keine Laufgeräusche nach außen dringen, lediglich das Rauschen des geförderten Wassers ist zu hören. Ein großflächiges, rostfreies Ansauggitter verhindert das Eindringen von Fischen und groben Verunreinigungen in den Propellerkanal. Der Siebkorb ist in verschiedenen Stababständen lieferbar.

 

Motorleistung (W)
250
400
Aufnahmeleistung (W)
450
590
Spannung (V)
230/400
230/400
Drehzahl (1/min)
1380
1380
Wurfkreis Ø (m)
2,40
2,80
Auswurfhöhe (m)
0,65
0,75
Mindestwassertiefe (m)
0,50
0,60
Saugzone Tiefe bis (m)
1,00
1,25
Wirkzone Ø (m)
15,00
20,00
Fördermenge (m³/h)
75
120
Maße (cm)
Ø 80 H 75
Ø 80 H 75
Gewicht (kg)
30
30
 
Anschlusskabel m 20 20  
Artikel-Nr.
BEL050
BEL051

 

 

 

Motorleistung (W)
550
750
Aufnahmeleistung (W)
840
1100
Spannung (V)
230/400
400
Drehzahl (1/min)
1380
1380
Wurfkreis Ø (m)
3,20
3,70
Auswurfhöhe (m)
0,80
0,85
Mindestwassertiefe (m)
0,60
0,60
Saugzone Tiefe bis (m)
1,50
2,00
Wirkzone Ø (m)
25,00
35,00
Fördermenge (m³/h)
150
240
Maße (cm)
Ø 80 H 75
Ø 80 H 75
Gewicht (kg)
30
30
Anschlusskabel m 20 20
Artikel-Nr.
BEL052
BEL053

 

 


  Seite zuletzt geändert am: 05.01.2014, 16:17 von Volkhart Hierner