Wasserambiente 3

WasserwandWasserwand der Generali Versicherung München

  • Projekt
    Springbrunnenanlage, Generali Versicherung, Adenauerring 7, München
  • Bauherr
    Hochtief Construction AG
  • Auftraggeber
    Schmidt+Hauck, Landschaftsbau
  • Beteiligte Firmen
    H&S Metallbau GmbH & Co.KG
     

 

Technische Ausführung
Zweikreissystem: Über den Filterkreis wird Wasser aus dem im Erdreich montierten Schwallwasserschacht entnommen, in der Technikzentrale im Keller gefilter, aufbereitet und dem Schwallwasserschacht wieder zugeführt. Die Wasserwandeinspeisung erfolgt über eine im Schwallwasserschacht montierte Betriebspumpe. Das Rücklaufende Wasser wird in Edelstahlrinnen aufgefangen und über ein Erdeinbaurücklaufsieb dem Tank wieder zugeführt. Fehlendes Wasser wird über ein Trennmatsystem im Technikkeller direkt dem System zugeführt.

 

Systemkomponenten
Sandfilteranlage m. autom. Rückspülung, Unterwasser-Blockkreiselpumpe aus Bronze, Ph-Regulierung, elektrophysikal. Entkeimung, Enthärtung, Unterwasserscheinwerfer VA, Bodenaufbau in Überlaufrinne

 

Bilder

Wasserwand

Wasserwand

Wasserwand

Wasserwand

 

 

 


  Seite zuletzt geändert am: 11.07.2009, 15:56 von Administrator