Wasserambiente

WassertischWassertisch der Stadt Eggenfelden

  • Projekt
    Springbrunnenanlage, Fischbrunnenplatz
  • Bauherr
    Stadt Eggenfelden, Herr Eder
  • Auftraggeber
    Schmidl Strassenbau GmbH
  • Planer
    Coplan AG
  • Architekt
    Heinz + Müller Architekten
  • Künstler
    Herr Neustifter

 

Technische Ausführung
Zweikreissystem: Über den Filterkreis wird Betriebswasser aus dem im Erdreich liegenden Schwallwasserschacht entnommen, gefiltert, aufbereitet und wieder rückgeführt. Im Primärkreis wird Betriebswasser aus dem Schwallwasserschacht entnommen und den vier Wassertischen zugeführt. Das Wasser wird in Edelstahlrinnen aufgefangen und über einen Erdeinbaurücklauffilter dem Schwallwasserschacht wieder zugeführt. Der Technikschacht liegt neben der Springbrunnenanlage im Erdreich und ist tagwasserdicht ausgeführt.

 

Systemkomponenten
Kartuschen-Komplettfilteranlage mit angebauter Pumpe, Blockkreiselpumpe - Langsamläufer, Ph-Regulierung, elektrophysikal. Entkeimung, verdeckte Wassertischausleuchtung

 

Bilder

Wassertisch

Wassertische

 

 


  Seite zuletzt geändert am: 11.07.2009, 15:01 von Administrator