Typ Ecocirc D5solar

Beschreibung

Für den Direktbetrieb an Photovoltaik-Modulen mit automatischer Leistungsanpassung durch MPP-Technologie (Maximum-Power-Point-Tracker).

  • Sanftanlauf bereits bei sehr geringer Sonneneinstrahlung (Soft-Start-Automatik, bereits ab unter 1 Watt)
  • sparsam und leistungsstark
  • langlebig, blockiersicher und wartungsfrei
  • funkentstört
  • mit Verpolungsschutz

 

Anwendung

Solar & Gleichstrom UmwälzpumpeDie Gleichstrompumpen Ecocirc D5solar sind für den direkten Betrieb über ein Photovoltaik- Panel optimiert, und zeichnen sich durch kompakte Baumaße, einen hohen Wirkungsgrad, sehr niedrigen Stromverbrauch, ihre Langlebigkeit und ihre automatische Leistungsregelung aus.

Dank des wellenlosen Kugelmotorprinzips sind die Pumpen dauerhaft leise und wartungsfrei. Sie können überall dort eingesetzt werden, wo kleine hocheffiziente Umwälzpumpen direkt über ein PVModul betrieben werden sollen (z.B. thermische Solaranlagen für Ein- bis Zweifamilienhäuser).

 

Sanftanlauf durch Soft-Start-Automatik

Die D5solar ist für einen Sanftanlauf programmiert. Bei ausreichend verfügbarer Leistung aus dem Solarpanel wird zunächst der Rotor in die Anlaufposition gebracht. Danach wartet der integrierte Prozessor mit dem Anlauf so lange, bis der eingebaute Kondensator genügend geladen ist. Hierdurch wird ein Anlauf schon bei sehr kleinen Leistungen ermöglicht (nur ca. 1 Watt!). Ein häufiges Zykeln vor dem Anlauf wird damit vermieden. Auch nach längerem Stillstand ist ein sicherer Anlauf gegeben.

 

Integrierte Übertemperatursicherung

Die Pumpe ist mit einer thermischen Übertemperatursicherung ausgestattet, die bei Überschreiten der maximalen Temperatur der Elektronik die Pumpe selbständig ausschaltet und damit zuverlässig vor Schäden schützt.

Die maximale Temperatur der Pumpenelektronik wird sowohl von der Medientemperatur (normalerweise bei Betrieb auf der höchsten Leistung ca. 95 °C ), als auch von der Drehzahl der Pumpe beeinflusst. Bei Annäherung an die Maximaltemperatur versucht die Pumpe, durch gezieltes Reduzieren der Drehzahl ein Abschalten zu vermeiden. Steigt die Temperatur jedoch weiter an, z. B. durch zu hohe Temperatur des Fördermediums, schaltet sich die Pumpe komplett ab, bis die Temperatur wieder auf ein akzeptables Niveau gesunken ist. Danach schaltet sich die Pumpe selbsttätig wieder ein.

 

Technische Daten

  • Motorbauart Elektronisch kommutierter Kugelmotor mit permanentmagnetischer Rotor/Laufradeinheit
  • Nennspannung 8 - 24 Volt (Betrieb über ein 12 Volt Panel; über ein 24 Volt Panel nur mit Maximalspannungsbegrenzung auf 24 V)
  • Leistungsaufnahme* minimale Anlaufleistung unter 1 Watt (bei 12 Volt) maximale Leistungsaufnahme ca. 22 W
  • Stromaufnahme 0,25 - 1,46 A
  • Fördermedien Brauch- und Heizungswasser, Wasser/Glykol-Gemische**, sonstige Medien auf Anfrage
  • Isolationsklasse IP 42 / Class F
  • Pumpengehäusematerial Messing & Noryl
  • Max. Systemdruck Messing: 1 Mpa (10 bar) Noryl: 0,15 MPa (1,5 bar)
  • Max. Systemtemperatur*** Messing:-10 bis + 95°C Noryl: +/- 0 bis + 60°C
  • Gewicht Messing:0,7 kg Noryl: 0,35 kg

* Leistungsaufnahme und Anlauf können je Anlage variieren
** ab 20% Beimischung sind die Förderdaten zu überprüfen
*** nicht gefrierend

 

Leistungsdaten

Maßzeichnungen in mm, Kennlinienfelder bei 12 Volt,
minimale Anlaufleistung unter 1 Watt (mit 12-Volt-Modul),
maximale Leistungsaufnahme ca. 22 Watt;

D5solar-38/700 B

Solar & Gleichstrom Umwälzpumpe

 

D5solar-38/100 B

Solar & Gleichstrom Umwälzpumpe

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  Seite zuletzt geändert am: 17.07.2010, 10:12 von Administrator