Kondensathebeanlagen

Kondensathebeanlagen

Kondensatpumpen mit Reservoir

Kondensatpumpen dienen zur Förderung von Kondensat aus Klimageräten und –anlagen, stationären und mobilen Kühlgeräten sowie zum automatischen Fördern von Kondensat aus Brennwertkesseln und gasbetriebenen Heizeinrichtungen. Das Kondensatsystem besteht aus elektrisch angetriebener Pumpe, Niveausteuerung, Sicherheitsabschalter und Sammelbehälter.

Zubehör:

  • Rückschlagklappen
  • Vinylschläuche
  • Sicherheitsabschalter mit Signalkabel
     

Kondensatpumpe

Kompaktdesign für Einsatz bei beengten Raumverhältnissen. Gerät mit Rückschlagventil und Schlauchanschluss.

Typ: VCC-20S
Fördermenge l/min. 4,9
Förderhöhe max. m 4,3
Ampere 0,6
Watt 75
Schlauchanschluss mm 9,5
Netzkabel m 1,8
Maße H x L x B 127x300x125
Gewicht kg 2,5

 

Kondensatpumpe

Standardeinheit mit mittlerem Tankvolumen. Gerät mit Rückschlagventil und Schlauchanschluss.

Typ: VCMA-20S
Fördermenge l/min. 4,9
Förderhöhe max. m 4,3
Ampere 0,6
Watt 75
Schlauchanschluss mm 9,5
Netzkabel m 1,8
Maße H x L x B 175x230x113
Gewicht kg 2,8

 

Kondensatpumpe

Großvolumiger Kondensatbehälter, Fördermenge gegenüber Modellen VCC/VCMA verdoppelt, mit Rückschlagventil.

Typ: VCL-24S
Fördermenge l/min. 15,0
Förderhöhe max. m 5,9
Ampere 1,0
Watt 148
Schlauchanschluss mm 9,5
Netzkabel m 1,8
Maße H x L x B 263x300x150
Gewicht kg 3,6

 

Kondensatpumpe

Großvolumiger Tank, maximale Fördermenge und –höhe. Ohne Rückschlagventil, mit Schlauchanschluss.

Typ: VCL-45S
Fördermenge l/min. 26,0
Förderhöhe max. m 10,5
Ampere 1,8
Watt 242
Schlauchanschluss mm 9,5
Netzkabel m 0,9
Maße H x L x B 267x305x150
Gewicht kg 6,5

 

Leistungskurven

Kondensatpumpen Leistungskurve

 

 


  Seite zuletzt geändert am: 16.08.2012, 14:22 von Administrator