Typ SP

Selbstansaugende Motorpumpe mit Seitenkanal

 

Beschreibung

Selbstansaugende Motorpumpe mit SeitenkanalFördert auch, wenn im Wasser gelöste Gase enthalten sind, bzw, wenn Fördermedium nicht gleichmäßig zur Verfügung steht.

 

Anwendungsgebiete

  • Wasserförderung für Haustechnik
  • Schwache Bewässerung
  • Waschanlagen und Umfüllungen
  • Anwendungen bei Anfüllschwierigkeit

 

Technische Daten

  • Förderleistung bis zu 45 L/min (2,7 m³/h)
  • Förderhöhe bis zu 50 m
  • Max. Betriebsdruck 8 bar
  • Temperatur des Fördermediums von -10°C bis +40°C
  • Geschlossener Motor mit Fremdbelüftung und Rippengehäuse aus Aluminiumlegierung
  • Wechselstromausführung, 224-240 V, 50 Hz, Kondensator permanent eingeschaltet und Überlastungsschutz mit eingebauter, automatischer Rückstellung
  • Drehstromausführung 220-240/380-415 V, 50 Hz, der Überlastungsschutz muss bauseitig gestellt werden
  • Leistung bis zu 0,75 kW
  • Isolierklasse F
  • Schutzart IP 44

 

Werkstoff

  • Pumpenkörper und Motor- / Pumpenlagerung: Grauguss
  • Laufrad: vernickelter Messing
  • Frontalflansch, Ausgleichsscheibe hinten und Füllstutzen: Messing
  • Wellenvorsprung: Edelstahl (AISI 303)
  • Gleitringdichtung: Kohle/Keramik
  • O-Ring: NBR

 


  Seite zuletzt geändert am: 24.08.2013, 10:57 von Thomas Hierner