Typ SH

Kreiselpumpen vollständig aus Edelstahl

 

Beschreibung

Einstufige normalsaugende Kreiselpumpen nach EN 733 (DIN 24255) vollständig aus Edelstahl 1.4404, in 3 Ausführungen erhältlich: Normpumpe (SHF), Blockpumpe mit verlängerter Motorwelle (SHE) oder mit Steckwelle (SHS). Version SHO mit offenem zurückgesetztem Laufrad aus Edelstahlguss 1.4408 für Korngrössen bis 40mm.

 

Anwendungsgebiete

  • Wasserförderung in der Haustechnik, Industrie und Landwirtschaft
  • Druckerhöhung
  • Heiz- oder Kühlkreisläufe

 

Technische Daten

  • Kreiselpumpen vollständig aus EdelstahlFörderleistung bis zu 240 cbm/h
  • Förderhöhe bis zu 110 m
  • Für Dauerbetrieb geeignet
  • Max. Betriebsdruck 12 bar
  • Temperatur des Fördermediums:-10°C bis 110°C
  • 2poliger und 4poliger Drehstrommotor
  • Betrieb mit 50 Hz oder 60 Hz möglich
  • Isolierungsklasse F
  • Schutzart IP 55
  • Versionen mit Regelsystem Hydrovar auf Anfrage erhältlich

 

Lieferbare Modelle

  • SHE - mit verlängerter Motorwelle (Sondermotor)
  • SHS - mit Steckkupplung und Normmotor
  • SHF - mit elastischer Kupplung, Grundplatte und Motor (nach EN 733 - DIN 24255)
  • Baureihe SSH 25-125, 160, 200, 250 auf Anfrage

 

Werkstoff

  • Pumpenkörper, Dichtungsgehäuse, Laufrad, Ausgleichsring, Gegenausgleichsring: Edelstahl DIN 1.4404
  • Laterne: Aluminium oder GG20
  • Gleitringdichtung: Keramik/Kohle/EPDM
  • O-Ring: FPM
  • Befüllungs-, Entleerungsschraube, Welle, Kupplung (SHS): Edelstahl DIN 1.4404
  • Lagergehäuse (SHF): GG20

 

Datenblatt

HIERNER-GMBH_kreiselpumpe-sh.pdf [3,22 MB]

 

 


  Seite zuletzt geändert am: 24.08.2013, 11:28 von Thomas Hierner