Typ CEA-CA

Kreiselpumpe aus Edelstahl --- Die Serie CA wird nicht mehr produziert.  Siehe Ersatzpumpenserie eHM

 

Beschreibung

Kreiselpumpe aus EdelstahlKreiselpumpen aus Edelstahl in Blockbauform mit Gewindeanschluss, normalsaugend, 3 Ausführungen für vielfältige Einsatzbereiche: einstufig (CEA), zweistufig (CA) und einstufig mit freiem Wellenende (CEF)

 

Anwendungsgebiete

  • Förderung von Flüssigkeiten bei denen Edelstahl resistent ist
  • Haustechnik, Industrie, Landwirtschaft

 

Technische Daten

  • Förderleistung bis zu 31 cbm/h
  • Förderhöhe bis zu 62 m
  • Max. Betriebsdruck 8 bar
  • Für Dauerbetrieb geeignet
  • Temperatur des Fördermediums: -10°C bis 85°C (bei Temperaturen bis 110°C gibt es die Spezialversion CEA-V bzw. CA-V mit O-Ringen aus FPM)
  • Geschlossener Motor mit Fremdbelüftung und Rippengehäuse aus Aluminiumlegierung
  • Wechselstromausführung: 220-240 V, 50 Hz, Anlauf- und Betriebskondensator, Überlastungsschutz mit eingebauter automatischer Rückstellung
  • Drehstromausführung: 220-240/380-415 V, 50 Hz, der Überlastungsschutz muß bauseitig gestellt werden
  • Leistung bis zu 3 kW
  • Isolierungsklasse F
  • Schutzart IP 55

 

Werkstoff

  • Pumpenkörper, Flansch, Dichtungsgehäuse, Diffusor, Laufrad: Edelstahl (AlSI 304)
  • Wellenende CA: Edelstahl (AISI 304) / CEA: Edelstahl (AlSI 316)
  • Befüllungs-, Entleerungsschraube: Edelstahl (AlSI 316)
  • Gleitringdichtung: Kohle/Keramik
  • O-Ring: NBR

 

Datenblatt

HIERNER-GMBH_kreiselpumpe-ceaca.pdf [0,31 MB]

 

 

 


  Seite zuletzt geändert am: 18.01.2014, 09:03 von Volkhart Hierner