Typ DRILL

Selbstansaugende Kreiselpumpen

 

Selbstansaugende Kreiselpumpen DRILL (1)Selbstansaugende Kreiselpumpen DRILL (1)Es handelt sich hier um die klassische selbstansaugende Pumpe die in beiden Richtungen einsetzbar ist. Die besondere Hydraulik gibt ihr eine aussergewöhnliche Selbstfülltauglichkeit, selbst dort, wo die Verfügbarkeit der zu saugende Flüssigkeit - bedingt durch das vorhandensein von Luftblasen oder anderer Gase - ungleich ist. Sie ist besonders geeignet für alle Umfüllvorgänge von vorher dekantierten Flüssigkeiten. Die umzufüllenden Flüssigkeiten müssen neutral und sauber sein. In Suspension können sie einen kleinen Prozentsatz an nicht zu harten und nicht zu körnigen Feststoffen haben (max 0,2 - 0,5 %).

 

Ausführungen

  • Selbstansaugende Kreiselpumpen Drill (2)Typ: DRILL 14
  • Umdrehung: 3000 U/Min.
  • Leistungsaufnahme: 350 W
  • Geräuschentwicklung: 75 dB
  • Förderleistung: max. 25 L/Min.
  • Förderhöhe: max. 25 m
  • Ansaughöhe: 6 m vertikal; 40 m horizontal
  • Trockenlaufzeit: max. 30 Sek.
  • Gewicht: 1,15 kg
  • Artikel-Nr.: HPI-D14

  

  • Typ: DRILL 20
  • Umdrehung: 3000 U/Min.
  • Leistungsaufnahme: 350 W
  • Geräuschentwicklung: 75 dB
  • Förderleistung: max. 35 L/Min.
  • Förderhöhe: max. 30 m
  • Ansaughöhe: 6 m vertikal; 40 m horizontal
  • Trockenlaufzeit: max. 30 Sek.
  • Gewicht: 1,18 kg
  • Artikel-Nr.: HPI-D20

  

  • Typ: DRILL 25
  • Umdrehung: 3000 U/Min.
  • Leistungsaufnahme: 350 W
  • Geräuschentwicklung: 75 dB
  • Förderleistung: max. 70 L/Min.
  • Förderhöhe: max. 45 m
  • Ansaughöhe: 8 m vertikal; 50 m horizontal
  • Trockenlaufzeit: max. 30 Sek.
  • Gewicht: 2,9 kg
  • Artikel-Nr.: HPI-D25

 


  Seite zuletzt geändert am: 24.08.2013, 11:02 von Thomas Hierner