Typ HMS

Magnet-Membran-Dosierpumpe
Typ HMS

Magnet-Membran-Dosierpumpe Serie HMSDosierpumpe mit doppelter Leistungsverstellung über Hubvolumen, Hubfrequenz und Einzelhub. Umfassende Steuermöglichkeiten über Impulsdivision und Impulsmultiplikation. Eingang 4 – 20 mA, mV und V sowie externem, digitalgesteuerten Timer. Synchronisierung der Netzfrequenz für eine gleichbleibende Energieversorgung des Magneten. Dadurch höhere Dosiergenauigkeit sowie längere Lebensdauer des Magneten. Lieferbar mit integriertem pH-, Redox- oder Chlor-Regler. 6 Ausführungen stehen zur Verfügung.

  • HMS MAN - Pumpe mit stufenlos verstellbarer Dosierleistung, mit Leermelder und digitaler Regelung von Hublänge und Hubfrequenz.
     
  • HMS EXT - Extern über Strom-, Spannungs- oder Kontaktimpulse ansteuerbare Multifunktions-Pumpe mit proportionaler Dosierleistung, mit Leermelder.
     
  • HMS CL - Pumpe mit proportionaler Dosierleistung zur Messung und Regelung des freien Chlor (Cl2) von 0 bis 10,00 mg/l, mit Leermelder. Geeignet ist z.B. die Chlor-Messzelle CL4.1.
     
  • HMS EN - Mikroprozessorgesteuerte Pumpe mit Wochentimer, Leermelder und Magnetventilsteuerung.
     
  • HMS PH - Pumpe mit proportionaler Dosierleistung mit integriertem pH-Regler (0-14 pH), mit Leermelder.
     
  • HMS RH - Pumpe mit proportionaler Dosierleistung mit integriertem Redox-Regler (0-1000mV), mit Leermelder.

 

 


  Seite zuletzt geändert am: 24.07.2009, 11:11 von Webmaster