Typ Grinder 18

Einsatz

GRP16

Förderung von Schmutzwässern aller Art, häusliche und kommunale Abwässer mit festen und langfaserigen Beimengungen, Druckentwässerung.

Die Abwasserpumpen mit Zerkleinerer aus der Baureihe Grinder werden eingesetzt um Abwasser über lange Strecken zu fördern und dabei beträchtliche Höhenunterschiede zu bewältigen. Die Pumpen zerkleinern dabei mitgeführte Feststoffe, so dass für die Druckleitungen bereits Rohre mit einem Querschnitt von 40 mm eingesetzt werden können. So lassen sich die Kosten für den Materialeinsatz und die Verlegung von Abwasser-Systemen erheblich reduzieren. Die Pumpen der Serie Grinder werden für den transportablen Einsatz mit Stützfüßen ausgerüstet. Für den stationären Betrieb z.B. bei Schachtinstallation stehen verschiedene automatische Kupplungssystem zur Verfügung.

  • Ausführung mit Schwimmerschaltung als automatische Abwasserpumpe mit wasserstandsabhängiger Betriebssteuerung.
  • Fördermedium: Klar- oder Schmutzwasser, mit Fest- und Faserstoffen belastetes Abwasser und Fäkalien.
  • Max.Temperatur des Fördermediums: 35°C, kurzfristig bis 60°C.
  • Betriebsart: Aussetzbetrieb.
     

Bauart

Vollüberflutbare Tauchmotorpumpe bestehend aus:

  • Pumpe: Einstufige Kreiselpumpe mit horizontalem Druckanschluss- flansch mit R 11/2" Innengewinde.
  • Laufrad: Offenes Mehrschaufelrad mit vorgeschalteter Dreifachschneideinrichtung zur Zerkleinerung von Faserteilen im Förderstrom mit einer max. dichte von 1,4 Kg/dm³ . Automatische Reinigung des Dichtungsraums.
  • Motor: Voll überflutbarer, druckwasserdichter E-Motor, Einphasen- oder Dreiphasenausführung. Thermofühler zur Temperaturüberwachung in der Wicklung. Isolationsklasse F, Schutzart IP 68. Anschlusskabel: H07RN-F7G1,5.
  • Welle/Lagerung: Welle aus Chromstahl, dauergeschmierte Wälzlager.
  • Dichtung: Kombination Gleitringdichtung (Siliziumkarbid) und Radialdichtung in Ölsperrkammer. Ölkontrolle von außen möglich. Auf Wunsch mit elektronischer Dichtungsüberwachung zur Kontrolle der Ölsperrkammer lieferbar.
  • Explosionsschutz: Alle Drehstromausführungen in explosionsgeschützter Ausführung nach II 2 G EEx d [ib] IIBT4 lieferbar.
     

Lieferumfang

  • Ausführung Wechselstrom (230 V / 1 Ph): Mit 10m Anschlusskabel und losem Kabelende. Zum Betrieb der Pumpe ist ein Kondensator erforderlich, der im optionalen Schaltgerät eingebaut ist.
  • Ausführung Drehstrom (400 V/3 Ph): Mit 10m Anschlusskabel und losen Kabelenden.
  • Ausführung Automatik: Zusätzlich mit automatischer Schwimmerschaltung, Schwimmer und 10 m Anschlusskabel
  • Schaltgerät mit Motorschutz, HAND-O-AUTO-Schalter. 1 Ph-Ausf. mit eingebautem Kondensator und Stecker. 3 Ph-Ausführung mit CEE-Drehrichtungswendestecker.
  • Ex-Ausführungen mit Relais für eigensicheren Steuerstromkreis.

Werkstoffe Grinder

Bauteil Werkstoff
Pumpengehäuse, Laufrad, Motorgehäuse Grauguss GG25
Schneideinrichung Edelstahl 1.4406
Gleitringdichtung Siliziumkarbid/Siliziumkarbid
Motorwelle, Schraubenkühlmantel Edelstahl
Elastomere Silikon

 

Leistungskurven:

Grinder

Technische Daten:

Kurve-Nr. Art-Nr. Typ Leistung Strom Spannung Drehzahl Gewicht
(1) 7005475 G271M3T1-J6AD1 1,4 kW 6,4 A 230 V 50 Hz 2850 U/Min. 33 kg
(2) 7005499 G271M3T2-J6AD1 1,2 kW 5,8 A 230 V 50 Hz 2850 U/Min. 33 kg
(3) 7005500 G271M3T3-J6AD1 0,9 kW 4,2 A

230 V 50 Hz

2850 U/Min. 33 kg
(1) EX 7005030 G271T3T1-J6AA0 1,4 kW 2,8 A 400 V 50 Hz 2850 U/Min. 33 kg
(2) EX 7005471 G271T3T2-J6AA0 1,2 kW 2,6 A 400 V 50 Hz 2850 U/Min. 33 kg
(3) EX 7005472 G271T3T3-J6AA0 0,9 kW 2,4 A 400 V 50 Hz 2850 U/Min. 33 kg

 

 

 

 


  Seite zuletzt geändert am: 30.07.2009, 12:38 von Webmaster